Kita - Oberweis

Kita-Zeitung

Kita - Nachrichten 4 / 2017
Manuela Pick am 24.11.2017 um 23:50
  K i n d e r g a r t e n n a c h r i c h t e n

Liebe Eltern!

Nicht mehr ganz sechs Wochen, dann steht das Weihnachtsfest vor der Tür. Das Jahr neigt sich wieder mit Riesenschritten seinem Ende zu. Wenn wir auf das Jahr zurückschauen stellen wir fest, dass sich viel getan hat: Viele Kindergartenkinder haben Geschwister bekommen; einige Familien erleben dieses Weihnachtsfest zum ersten Mal ohne einen lieben Angehörigen; elf Kinder wurden im Sommer in die Schule entlassen; 6 Kinder bereiten sich als stolze Vorschulkinder auf die Schule vor; etliche Familien sind zugezogen, oder werden das in den nächsten Monaten tun. Jede Familie hält seinen privaten Rückblick auf das nun fast vergangene Jahr. Und das wünschen sich alle: das das neue Jahr ein gutes Jahr 2018 wird!

Einen Rückblick wollen wir auch auf die diesjährige Elternbeiratswahl, am 12.10.2017, werfen. Gewählt wurden:

zu Mitgliedern des Elternbeirats: zu Stellvertretern:
Nina Weides-Bales, Oberweis Kerstin Burbach, Ehlenz
Sabine Ballmann, Oberweis Elke Schwanke, Wißmannsdorf
Manuel Fandel, Rußdorf Carina Faber, Oberweis
Susanne Lorenz, Oberweis Sabrina Sondag, Brecht

Der neue Elternbeirat wählte Nina Weides-Bales zur Vorsitzenden und Sabine Ballmann zur stellvertretenden Vorsitzenden. Dem bisherigen Elternbeirat wurde ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

An diesen Tagen bleibt der Kindergarten geschlossen:

21.12.2017, Beginn der Weihnachtsferien
03.01.2018, letzter Ferientag

Die neuen Schließtage für 2018 geben wir Ihnen Anfang des neuen Jahres bekannt.

Zwei neue Praktikant/innen wollen wir vorstellen:

 Brandon Becker kommt aus Bitburg und ist 35 Jahre alt. Wegen einer Seh-behinderung macht Brandon vom 10.10. bis zum 20.12.2017 ein Praktikum zur beruflichen Orientierung und zur Erprobung arbeitsrelevanter Fähigkeiten.
 Lisa Ixfeld kommt aus Oberweis und ist 14 Jahre alt. Sie wird bis Ende April immer jeweils dienstags, im Rahmen von Praxistagen der Grund- und Realschule plus in Neuerburg zu uns in die Kita kommen.

Beiden Praktikant/innen wünschen wir eine gute Zeit mit den Kindern und uns, sowie viel Freude an der beruflichen Orientierung.







Am Montag, dem 27.11. kommt der Fotograf ab 9.00h in den Kindergarten.
Da wäre es gut, wenn die Kinder für die Gruppenbilder alle rechtzeitig in die Kita kommen. Bitte denken sie daran, ihr Kind farbenfroh an zu ziehen.
Nachmittags ist von 14.00h bis 15.00h Gelegenheit Familienbilder mit den Geschwisterkindern machen zu lassen. Dazu kann man sich bei uns anmelden. Ein paar Tage später liegen die Bilder dann zur Ansicht im Kindergarten aus. Das Fotografieren ist unverbindlich, d.h. die Bilder müssen nicht genommen werden.

Zur Erinnerung: Am Dienstag, dem 28.11. feiern die Vorschulkinder das Zahlenfest, natürlich mit ihren Eltern!!! Das Fest startet um 9.30h.

Die Landesbühne Rheinland/Pfalz gastiert am Mittwoch, dem 29.11.2017 im Haus der Jugend in Bitburg. Es wird das Märchen „Rumpelstielzchen“ aufgeführt. Jedes Jahr besuchen die Vorschulkinder diese Theateraufführung. Die Vorstellung beginnt um 9.00h und dauert 75 – 80 Minuten, so das wir um 8.30h beim Kindergarten starten und mittags wieder zurück sind. Für die Kinder beträgt der Eintritt 5 €. Dies ist ein besonderes Erlebnis, zu dem wir den Kindern viel Spaß wünschen.

E i n l a d u n g an alle Kindergartenkinder, deren Eltern und Geschwister

Zu den Festen im Jahreskreis gehört nach St. Martin auch unbedingt
der Nikolaus. Und da wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen und Euch
auf den Weg machen, um den Nikolaus zu suchen. Am Donnerstag,
dem 07. Dezember ist es soweit. Wir treffen uns um 17.30h beim
Kindergarten. Bei hoffentlich trockenem Wetter starten wir mit Laternen,
Taschenlampen oder Fackeln ausgerüstet über den Fahrradweg Richtung
Bettingen bis zur Grillhütte. Der Weg ist auch für Kinderwagen geeignet.
In der Hoffnung, das wir den Nikolaus finden, wollen wir gemütlich in der
Grillhütte dem Nikolaus singen und erzählen. Alle Kinder, auch die Geschwisterkinder erhalten vom Nikolaus einen Weckmann. Der Besuch
des Nikolaus soll allen Kinder in guter Erinnerung bleiben. Der Nikolaus
kommt als Freund der Kinder, denn das war er auch im richtigen Leben.
Für Plätzchen, Lebkuchen, Mandarinen und Getränke wird gesorgt. Aber dafür müssen wir auch wissen wie viele Personen kommen. Um uns vorbereiten zu können gibt es auf der letzten Seite einen Rückmeldezettel, der bitte bis zum 01. Dezember bei uns abgegeben werden muss. Wir wünschen allen einen spannenden Abend in geselliger Runde.




In eigener Sache: Liebe Eltern der Kinder, die über Mittag in der Kita sind. Sie erhalten die Rechnungen für das Mittagessen relativ früh, weil das Geld für die Essens- einkäufe im nächsten Monat gebraucht wird. Bitte denken sie daran, spätestens bis Mitte des Monats die Essens-Rechnung zu begleichen. Danke.

Leider müssen wir die Eltern-, bzw Entwicklungsgespräche für die Vorschulkinder auf den Januar 2018 verschieben. Das heißt, die Termine am Dienstag, dem 12., bzw. Mittwoch, dem 13. Dezember entfallen. In der nächsten Kindergartenzeitung zu Beginn des neuen Jahres geben wir ihnen die neuen Termine bekannt. In einer gesonderten Einladung können sie sich dann für eine bestimmte Zeit anmelden.

Liebe Eltern, am 3. Advent, also Samstag, der 16. Dezember, findet der alljährliche Weihnachtsmarkt in Weidingen statt. In den vergangenen Jahren konnten wir für den Kindergarten, Dank ihrer Mithilfe, einen hübschen Gewinn erzielen. Wir sammeln wieder Gebackenes, Gebasteltes, Gestricktes, Gehäkeltes oder Genähtes. Auch Eingemachtes oder Marmelade sind Artikel, die sich gut zugunsten des Kindergartens verkaufen lassen. Wir freuen uns, wenn sie uns dabei unterstützen können. Bitte melden sie sich so früh wie möglich bei uns. Vielen Dank im Voraus.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger Land hat uns gebeten dieses Jahr das Schmücken ihres Tannenbaumes im Eingangsbereich zu übernehmen. Deshalb sind wir schon fleißig am basteln. Sollten sie in der Adventszeit das Amt besuchen, können sie sich gerne den Tannenbaum anschauen.

Einige Monate ist Lena Thielen, unsere Aushilfskraft nun schon in unserer Einrichtung tätig. Am 15. Dezember, übrigens ihrem Geburtstag, ist ihre Zeit bei uns zu Ende. Liebe Lena, wir danken dir für deine Mitarbeit, die du mit viel Freude und Engagement, absolviert hat. Dein Tun war uns eine große Hilfe. Für die Zukunft, auch in beruflicher Hinsicht wünschen wir dir Gottes Segen und alles Gute.


Das wünschen wir euch Großen und Kleinen:

W under – kleine und große
E ngel – die euch begleiten wo immer ihr seid
I mmergrün – für Hoffnung und Beständigkeit
H armonie – in euren vier Wänden und in euren Herzen
N uß, Apfel und Mandelkern – auf euren Tellern
A dventskerzen – die hell für euch leuchten
C hriststollen – um euch die Weihnachtszeit zu versüßen
H eitere Gelassenheit – und davon gleich die doppelte Portion!
T ränen – die nur aus Freude fließen
E rwartungen – die sich erfüllen und ein
N eues Jahr – das euch viel Glück verheißt.

Herzlichst, das Team der „Kleinen Strolche“ Oberweis:









Anmeldung zur Nikolausfeier am Donnerstag, dem 07.12.2017

Wir, Familie...........................................aus...........................

kommen am 07.12. mit ….. Personen zur Nikolausfeier in den Kindergarten, bzw.zur Wanderung zur Grillhütte in Bettingen.

Wir können leider nicht zur Nikolausfeier kommen.

(Zutreffendes bitte ankreuzen und den Abschnitt im Kindergarten abgeben!)








Anmeldung zur Nikolausfeier am Donnerstag, dem 07.12.2017

Wir, Familie...........................................aus...........................

kommen am 07.12. mit ….. Personen zur Nikolausfeier in den Kindergarten, bzw.zur Wanderung zur Grillhütte in Bettingen.

Wir können leider nicht zur Nikolausfeier kommen.

(Zutreffendes bitte ankreuzen und den Abschnitt im Kindergarten abgeben!)










Anmeldung zur Nikolausfeier am Donnerstag, dem 07.12.2017

Wir, Familie...........................................aus...........................

kommen am 07.12. mit ….. Personen zur Nikolausfeier in den Kindergarten, bzw.zur Wanderung zur Grillhütte in Bettingen.

Wir können leider nicht zur Nikolausfeier kommen.

(Zutreffendes bitte ankreuzen und den Abschnitt im Kindergarten abgeben!)
   

Kindergartennachrichten
Manuela Pick am 06.10.2017 um 21:58
  K i n d e r g a r t e n n a c h r i c h t e n

Liebe Eltern!

Das neue Kindergartenjahr ist gestartet und Neues gibt es
zu berichten: Unsere Aushilfskraft Lena Thielen haben sie
vielleicht schon kennen gelernt. Lena wird bis zum Jahresende
in Vollzeit in unserer Einrichtung als Vertretungskraft arbeiten.
Im Sommer hat Lena ihre Ausbildung als Erzieherin erfolgreich
abgeschlossen. Lena ist 21 Jahre alt und kommt aus Arzfeld.
Sie wird flexibel in beiden Gruppen eingesetzt und ist somit für
alle Eltern auch ein Ansprechpartner. Wir wünschen Lena eine
gute Zeit bei uns und ein gutes Miteinander.


An diesen Tagen bleibt der Kindergarten geschlossen:

01.09.2017, Freitag, Betriebsausflug
03.10.2017, Dienstag, Feiertag (Tag der deutschen Einheit)
27.10.2017, Freitag, Teamfortbildung
31.10.2017, Dienstag, Reformationstag,
01.11.2017, Mittwoch, Allerheiligen, Feiertag
21.12.2017 – 03.01.2018 Weihnachtsferien

Bitte notieren sie sich diese Daten in ihrem Kalender oder Smart Phones!

Zur Zeit sammeln wir für die Monate Sept./Okt./Nov./Dez. 8.-€ pro Kind für den magischen Teller und für Getränke ein.

Termine, die sie sich vielleicht notieren könnten:

Am Dienstag, dem 19. September bieten wir ab 15.00h einen Yoga – Nachmittag in der Kita an. Dazu erhalten sie noch eine gesonderte Einladung, da Anmeldungen nötig sind.

Am Donnerstag, den 28.09. finden Elternbeiratswahlen statt. Der Elternbeirat hat eine beratende und vermittelnde Funktion und wird jährlich neu gewählt.
Auch hier erfolgt zu gegebener Zeit eine seperate Einladung.

Gemeinsam mit unseren Kindern haben wir im Frühjahr ein Zahnspiel entworfen. Aus diesem Grund sind wir am Mittwoch, dem 27. Sept.
vormittags nach Bitburg eingeladen um einen Sonderpreis in Empfang zu nehmen. Die Kinder der Schmetterlingsgruppe und wir werden kurz nach 8.00h von einem Bus abgeholt und vor 12.00h wieder zurückgebracht. Wir werden dort auch verpflegt, d.h. die Kinder brauchen an diesem Tag keine Taschen mitzubringen. Wir, die Kinder und die Erzieherinnen freuen uns auf die Auszeichnung und einen spannenden Tag.



Laternen – Bastelnachmittage:
Montag, den 16.10. in der Raupengruppe,
Mittwoch, den 18.10. in der Schmetterlingsgruppe,
Donnerstag, den 19.10. in der Raupengruppe,
Dienstag, den 24.10. in der Schmetterlingsgruppe.
Mutter oder Vater sind herzlich eingeladen ab 14.00h
zum Basteln der St. Martinslaterne in den Kindergarten
zu kommen. In einer seperaten Einladung können sie
sich für einen Termin entscheiden und anmelden.
Die Kinder, deren Eltern nicht zum Basteln kommen können, brauchen nicht auf eine Laterne zu verzichten. In diesem Fall basteln wir die Laterne mit ihrem Kind.

Am Montag, dem 27. November kommt der Fotograf ab 9.00h
in den Kindergarten. Es wäre schön, wenn an diesem Tag alle Kinder
da sind, damit keiner auf dem Gruppenfoto fehlt. Deshalb ist es auch
wichtig bis 9.00h in der Kita zu sein. Denken sie daran ihr Kind
farbenfroh anzuziehen. Nachmittags ist von 14.00h bis 15.00h Gelegenheit Familienbilder mit Geschwisterkindern machen zu lassen. Dazu kann man sich bei uns anmelden. Einige Tage später liegen die Bilder im Kindergarten zur Ansicht aus. Das Photographieren ist unverbindlich, d.h. die Bilder müssen nicht genommen werden.

Am Dienstag, dem 12. und am Mittwoch dem 13. Dezember finden dann jeweils von 14.00h bis 17.00h unsere Eltern-, bzw. Entwicklungsgespräche für die Vorschulkinder statt. In einer gesonderten Einladung können sie sich für eine bestimmte Zeit anmelden.

Weil wir in den vergangen Jahren immer sehr erfolgreich beim Weihnachtsmarkt in Weidingen mitgemacht haben, wollen wir das auch dieses Jahr tun. Termin dafür ist der 3. Advent, also Samstag, der 16. Dezember. Jeder kann sich gerne mit seinen Fähigkeiten dort einbringen, z.B. beim Backen von Plätzchen, beim Handarbeiten, Basteln oder Gestalten. Auch Eingemachtes oder Marmelade sind Artikel, die sich gut zu Gunsten des Kindergartens verkaufen lassen. Wir würden uns sehr freuen, wenn sie uns dabei unterstützen. Wer schon eine Idee hat, kann sich so früh wie möglich bei uns melden. Vielen Dank im Voraus.

Betrifft: Öffnungzeiten der Kita.
Vor den Ferien haben wir unsere Umfrage bezüglich der Öffnungszeiten durchgeführt. Insgesamt kamen von 16 Familien Rückmeldungen.
13 Familien waren mit den bisherigen Öffnungszeiten zufrieden. 3 Familien wünschen sich eine frühere Öffnungszeit. Bei denen, die nicht geantwortet haben gehen wir von dem Wunsch aus, die Zeiten so zu belassen wie sie sind. Ohnehin ist die Mehrheit eindeutig für die verlängerte Öffnungszeit bis 17.00h. Daher bleiben die Zeiten wie bisher.